Gauliga

TVD Jungs gehen mit neuer Nachwuchsmannschaft an den Start

Am Freitag, dem 17. März 2017 findet in der Stadthalle Wertingen der erste der drei diesjährigen Gauligawettkämpfe männlich statt. Das Einturnen für den Wettkampf für die Turner, männliche Jugend und Schüler C beginnt um 18:00 Uhr, um 18:30 Uhr ist Wettkampf Beginn. Die Jungs treffen sich bereits um 17:30 Uhr an der Sebastian Kneipp Halle in Dillingen, um von dort aus Fahrgemeinschaften nach Wertingen zu bilden.

  • Die Schüler C beginnen am Barren
  • Die männliche Jugend beginnt an den Ringen
  • Die Turner beginnen am Seitpferd

Die Regeln


Geturnt werden die Pflichtübungen von P1 – P9. Je nach Schwierigkeit sind somit pro Turner pro Gerät Ausgangswertungen von 11 – 19 Punkte möglich (= 10 Pkte + Schwierigkeitsgrad der Übung). Davon werden die Kampfrichter Spannungsfehler, Technikfehler und Rhythmusfehler abziehen.
Pro Team dürfen 6 Turner an den Start gehen, wobei nur die besten 3 Wertungen pro Gerät in die Mannschaftswertung eingehen. Am Ende der Saison werden dann die drei Mannschaftswertungen zusammengezählt und der Sieger im Turngau Oberdonau ermittelt.
An jedem Gerät darf jeder Turner eine Übung zeigen, am Sprung besteht eine Übung aus zwei Sprüngen, die sich unterscheiden dürfen.

  • P4 – Bock quer – 1,00 m
  • P5 – Sprungtisch – 1,10 m
  • P6 – Sprungtisch – 1,10 m
  • P7 – Sprungtisch – 1,25 m
  • P8 – Sprungtisch – 1,35 m
  • P9 – Sprungtisch – 1,35 m

Die komplette Ausschreibung für den Wettkampf gibt es hier einzusehen.

Anfahrt