Gauliga

Gauliga 2011 1. Dg. Ergebnisse männlich

Jugendturner auf Platz 4 und 11

Am 18.März 2011 fand in Wertingen der erste Wettkampf in der Gauligasaison 2011 statt.
In der Altersklasse der männlichen Jugend starteten vom TV Dillingen zwei Mannschaften. Sie konnten sich die Plätze 4 und 11 sichern. Bedenkt man, dass sich auf Platz 1 und 2 die Kunstturner vom TSV Buttenwiesen geturnt haben, die normalerweise in einer höheren Liga turnen, so ist der 4te Platz der Dillinger doch sehr respektabel. In der Einzelwertung ist Toni Klenz zu erwähnen, der sich mit 98,10 Punkten auf den sechsten Platz schob, welcher nur noch von den Buttenwiesener- und einem Monheimer Turner getoppt werden konnte. Sebastian Strobl verfehlte den Platz in den Top10 nur um 0,2 Punkte.

Turner auf Platz 4

Die Turner des TV 1862 Dillingen landeten auf dem vierten Platz von – in dieser Altersklasse erwähnenswerten – fünf teilnehmenden Mannschaften. Das geschwächte Team musste ohne die Hilfe von Matthias Wörner, Vinzenz Schweizer und Michael Schweizer an den Start gehen. Michael – der wegen seines Abiturs verhindert war, hat sich vorgenommen, am nächsten Wettkampf die Turner mit seinem Können zu unterstützen. In der Einzelwertung kamen Matthias Heckes (Platz 10) und Thomas Fritsche (Platz 1) in die Top10 der besten Turner. Dies bedeutet jedoch nicht, sich auf den Lorbeeren auszuruhen, denn schon mit hauchdünnen 0,05 Punkten Rückstand wartet Manuel Ristagno vom TSV Wertingen I auf Platz 2.

Ergebnisse zum downloaden

Bilder vom Wettkampf