P-Übungen: Seitpferd P9

Thomas Fritsche zeigt am Pauschenpferd die P9. Die Übung beginnt mit einem Transport von einem Pferdende auf die mittleren Pauschen, geht dann weiter mit Schere rechts, Schere links, 2 Kreisflanken, Transport nach rechts aufs Pferdende, eine Kreisflanke im Wechselstütz, eine 1/4 Drehung, eine Kopfkreisflanke und einer Wende als Abgang.

P-Übungen: Seitpferd P8

Matthias Wörner zeigt am Pauschenpferd die P8. Die Übung besteht aus Vorspreizen rechts mit Grifflösen, Rückspreizen, Vorspreizen links mit Grifflösen, Rückspreizen, Vorspreizen rechts mit Unterkreisen links, Vorspreizen links mit Unterkreisen rechts,  Schwungholen mit dem rechten Bein, und zweieinhalb Kreisflanken in den Stand.