Rehabiliations- & Behindertensport

Familienausflug der Abteilung Reha- und Behindertensport

Über 50 Reha-Sportler trafen sich am Morgen des 7.8.2019 auf dem Parkplatz der Eichwaldstuben Dillingen um auf den umweltfreundlichen Erdgasbus nach Weltenburg zu warten. Leider verzögerte sich die Ankunft des Busses umleitungsbedingt um ca. 45 Minuten . Gegen 9 Uhr begann die Reise nach Weltenburg. Es blieb nicht viel Zeit zur Klosterbesichtigung, da schon um 12 Uhr das Schiff nach Riedenburg wartete, auf dem auch das Mittagessen eingenommen wurde.  Einzigartig war die Fahrt durch den majestätischen Donaudurchbruch, auch Weltenburger Enge genannt. Seine bis zu 80 Meter hohen, steilen Fels-Figuren türmen sich mächtig vor dem Auge des Betrachters auf.

Anschließend fuhr der Bus zum Falkenhof Schloss Rosenburg, wo trotz strömenden Regens die Flugvorführungen der dort beheimateten Greifvögel einen mächtigen Eindruck bei den Mitreisenden hinterließen.

Die Fahrt endete mit einer gemeinsamen Abendmahlzeit der Teilnehmer in den Eichwaldstuben Dillingen.