GauligaTurnen

Turnen „mixed“ – Paarturnen 2017 in Harburg

Zum Paarturnen in Harburg werden jährlich die besten Turnerinnen und Turner des Turngaus eingeladen. Abhängig von der Altersklasse treten jeweils die fünf bzw. zehn Besten als Paare gegeneinander an. Bei dieser Wettkampfform, die in Bayern einzigartig ist, bilden jeweils ein Mädchen und ein Junge ein Paar. Jede Turnerin und jeder Turner wählt hierfür seine drei besten Geräte und turnt diese. Am Ende des Wettkampfs werden die Wertungen des Paars verrechnet und die Sieger-Paare werden bekannt gegeben. Drei Vereinsmitglieder des TV Dillingens ermöglichten sich diesen weiteren Wettkampf:

Konkurrenten und Vereinskollegen: Matthias Heckes und Chiara Mair

Bei den Schülerinnen D qualifizierte sich für das Paarturnen am vergangenen Samstag Kathrin Hämmerle, die sich Zweitbeste des Turngaus in ihrem Jahrgang nennen darf. Das Losverfahren entschied, dass Kathrin zusammen mit Dennis Moser vom KTV Ries als Paar in den Wettkampf gehen darf (siehe Titelbild). Die Beiden turnten einen einwandfreien Wettkampf und holten sich damit den 1. Platz von 10 Paaren.

Unter den Turnern und Turnerinnen qualifizierten sich Chiara Mair und Matthias Heckes für das Paarturnen. Obwohl die Hoffnung der beiden zusammen als Team des TV Dillingens starten zu dürfen, nicht erfüllt wurde, können sie sich nicht über die Ergebnisse beschweren. Denn Matthias Heckes erturnte sich mit seiner Partnerin Julia Meyer vom TSV Harburg den erwünschten 1. Platz.

Konkurrentin und Vereinskollegin Chiara Mair erlangte zusammen mit Marvin Bach vom TSV Wertingen Platz 4 unter den Turnerinnen und Turnern und freute sich selbstverständlich für ihren Kollegen Matthias Heckes und seine großartige Platzierung.

Ergebnisse