Badminton

Einige Podestplätze für die Dillinger Badmintoncracks

Beim südbayerischen Ranglistenturnier in Neusäß gingen 3 Aktive der TV Dillingen-Jugend an den Start.

Die Jüngste im Dillinger Team, Mirjam Reiser spielte mit Alina Rifert (Aichach)

im Doppel U13 und holte sich den 3. Platz mit einer guten Leistung. Im Einzel verlor sie das Auftaktmatch unglücklich, und beendete das Turnier auf Platz 7.

Elias Kleinle spielte sich bei U15 im Doppel mit David Klamt (Neugablonz) problemlos ins Finale, dass sie ebenso souverän gewannen. Im Einzel stand er seinen Doppelpartner im Endspiel gegenüber, dass er knapp abgeben musste. (Platz 2)

Nicolas Liebetanz (U19) startete im Einzel voller Elan mit zwei Siegen und musste sich erst in den letzten beiden Spielen knapp geschlagen geben (Platz 4). Im Doppel lief es besser. Mit seinen Partner Paolo Rosato (Ichenhausen) bewiesen sie Nervenstärke und schlugen im Halbfinale das top gesetzte Team aus dem Bayernkader. Durch einen Sieg im Finale gegen das Augsburger Doppel durften Sie ganz nach oben auf das Siegertreppchen. (Platz 1)